thaliesin / pixabay.com

Kindergärten und Kitas in Holzbauweise – Weg zur Realisierung am 26. November 2020

Der Einsatz von Holz beim Bau ist eine der wirkungsvollsten und wirtschaftlichsten Klimaschutzmaßnahmen. Holz ist ein nachhaltiger und ökologischer Baustoff und somit ideal, um Gebäude in einer zukunftsweisenden Bauweise zu errichten. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH und der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz laden zur online-Tagung am 26. November 2020.

Der steigende Bedarf an Bildungseinrichtungen ist Anlass, diese Veranstaltung zum Thema Holzbau den Schwerpunkt auf Kindergärten und Kindertagesstätten auszurichten. Es werden wesentliche Fragestellungen aufgegriffen, die für kommunale Entscheidungsträger, Planer und Architekten der Holzbauweise von Interesse sind.

Die Referenten stellen aktuelle gesetzliche und planerische Rahmenbedingungen vor und erläutern wie ein sinnvoller Planungs- und Ausführungsprozess auszusehen hat. Werden maßgebliche Aspekte schon bei der Ausschreibung und Vergabe beachtet, können Gebäude in Holzbauweise schnell und vergaberechtskonform auf den Weg gebracht werden.

Zuletzt werden Praxisbeispiele vorgestellt, die inspirieren und einen Überblick zu den vielfältigen Möglichkeiten im Bereich der Bildungsstätten geben.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich bis zum Montag, 23. November 2020 an.

Datum: 26. November 2020
Uhrzeit: 14:00 – 16:30 Uhr
Ort: online

Downloads

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu.