christiane65/ stock.adobe.com

EU-Wasserrahmenrichtlinie – Informationsveranstaltung 02. März 2020

Um über die kommenden Herausforderungen bei der Umsetzung der europäischen Anforderungen an die Gewässerentwicklung zu informieren, richteten die Kommunalen Spitzenverbände in Kooperation mit dem MUEEF am Montag, 2. März 2020 in Bingen eine zentrale Informationsveranstaltung aus. Nachfolgend finden Sie alle zugehörigen Unterlagen, insbesondere auch die einzelnen Präsentationen.

Naturnahe Gewässerentwicklung ist eine gesetzliche Aufgabe, der sich die kommunalen Aufgabenträger seit langem widmen. Die im Jahr 2000 in Kraft getretene europäische Wasserrahmenrichtlinie setzt hierfür ambitionierte Ziele. Bis spätestens 2027 soll der sogenannte "gute Gewässerzustand" erreicht sein. Dazu werden Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme der rheinland-pfälzischen Wasserwirtschaftsverwaltung unter aktiver Mitwirkung der kommunalen Aufgabenträger erstellt und durch Maßnahmen umgesetzt. Aktuell laufen die Vorbereitungen für den dritten Bewirtschaftungszyklus 2022 bis 2027.

Die Vortragsunterlagen sind jeweils beim zugehörigen Programmpunkt verknüpft und können dort heruntergeladen werden. Das Einladungsschreibungen finden Sie hier.

Programm

Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung  (Dr. Karl-Heinz Frieden, Gemeinde- und Städtebund RP)

Gewässerentwicklung in Rheinland-Pfalz: Erste Erfolge und bleibende Herausforderungen
(Umweltministerin Ulrike Höfken, MUEEF)

Gewinne für Mensch und Natur – Beispiele aus der kommunalen Praxis

Kurze Frage-/Diskussionsrunde

Umsetzung der Ziele und Anforderungen der europäischen Wasserrahmenrichtlinie in Rheinland-Pfalz

Schlussdiskussion

Resümee und Zusammenfassung der Veranstaltung
(Dr. Erwin Manz, MUEEF / Fabian Kirsch, Städtetag RP)

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu.