Umsatzsteuer

Von der Neuregelung des Umsatzsteuerrechtes ab 2017 sind auch die rheinland-pfälzischen Jagdgenossenschaften als Körperschaften des öffentlichen Rechts betroffen. Es ist nach derzeitigem Stand davon auszugehen, dass künftig auch Jagdgenossenschaften umsatzsteuerpflichtig werden.

Der Gemeinde- und Städtebund empfiehlt grundsätzlich von der Möglichkeit der Abgabe der Optionserklärung Gebrauch zu machen. Weitergehende Informationen zu diesem Themenkomplex können Sie den folgenden Dokumenten entnehmen:

Unsere Webseite verwendet Cookies (Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen). Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Sie können diese unter "Datenschutz" jederzeit ändern.