Die 1689 im Pfälzischen Erbfolgekrieg zerstörte mittelalterliche Stadtburg Andernach zählt zu den besterhaltenen Ruinen am Mittelrhein. Die auch Kurfürstliche Burg bzw. Kurfürstliches Schloss genannte, aus dem ausgehenden 12. und frühen13. Jh. stammende Wasserburg ist ursprünglich romanischen Baustils. / Foto: Bruno L. Klamm, MannheimBruno L. Klamm, Mannheim / Die 1689 im Pfälzischen Erbfolgekrieg zerstörte mittelalterliche Stadtburg Andernach zählt zu den besterhaltenen Ruinen am Mittelrhein. Die auch Kurfürstliche Burg bzw. Kurfürstliches Schloss genannte, aus dem ausgehenden 12. und frühen13. Jh. stammende Wasserburg ist ursprünglich romanischen Baustils.

Gemeinde und Stadt März 2017

Die März-Ausgabe der "Gemeinde und Stadt" ist u.a. zu den Themen Landesentwicklungsprogramm, Windkraft in Rheinland-Pfalz, Genossenschaften und Energiewirtschaft und Personalratswahlen 2017 erschienen. Das Inhaltsverzeichnis können Sie hier als PDF herunterladen.

Unsere Webseite verwendet Cookies (Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen). Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Sie können diese unter "Datenschutz" jederzeit ändern.