Das 1762 erbaute Glockenhaus prägt den Hattgensteiner Ortskern. Ursprünglich Wohnhaus des Gemeindedieners und Schulhaus, wird es seit 1975 als kleine Kirche genutzt. / Foto: Bruno L. Klamm, MannheimBruno L. Klamm, Mannheim / Das 1762 erbaute Glockenhaus prägt den Hattgensteiner Ortskern. Ursprünglich Wohnhaus des Gemeindedieners und Schulhaus, wird es seit 1975 als kleine Kirche genutzt.

Gemeinde und Stadt Februar 2017

Die Februar-Ausgabe der "Gemeinde und Stadt" zum Schwerpunktthema Digitales Zeitalter in Stadt und Dorf ist erschienen. Das Inhaltsverzeichnis können Sie hier als PDF herunterladen.

Unsere Webseite verwendet Cookies (Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen). Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen. Sie können diese unter "Datenschutz" jederzeit ändern.