Rheinhessen

  • Die Verbandsgemeinde Alzey-Land liegt im Rheinhessischen Hügelland und zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche, reizvolle Landschaft aus. Im Gebiet der Verbandsgemeinde bestehen gute überregionale Verkehrsanbindungen durch die Autobahnen A 61 und…

  • An der klassischen Rheinfront der Wein- und Kulturlandschaft Rheinhessens liegt die Ortsgemeinde Bodenheim, Sitzgemeinde der gleichnamigen Verbandsgemeinde. Die Geschichte des Ortes, der auch "Das Tor zur Rhein-Terrasse" genannt wird, und die seines…

  • Fünf Gemeinden bilden seit 1972 die Verbandsgemeinde Bodenheim: Bodenheim und Nackenheim im schönen Rheintal und Gau-Bischofsheim, Harxheim und Lörzweiler im idyllischen rheinhessischen Hügelland gelegen. Geprägt wird das Landschaftsbild der…

  • Budenheim war, trotz der umgebenden Waldfläche des Lennebergwaldes, früher überwiegend durch seinen landwirtschaftlichen Anbau geprägt. Dazu gehörte eine respektable Rebfläche, die allerdings nach 1950 stetig abnahm und heute nicht mehr existiert.…

  • Geschichtsträchtig wie kaum eine andere Region am Rhein präsentiert sich die Verbandsgemeinde Eich, mitten zwischen Mainz und Worms mit ihren fünf Ortsgemeinden Alsheim, Eich, Gimbsheim Hamm und Mettenheim. Hier siedelten schon die Römer und brachten…

  • Die Ansicht von Eppelsheim, einer Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Alzey-Land, ist gleich von mehreren charakteristischen Akzenten geprägt: dem Dorfgraben, dem Dalberger Turm und den in Naturstein errichteten Häusern. Ortstypisch sind außerdem…

  • Den Weg zum heutigen Entwicklungsstand geht die Ortsgemeinde Flomborn in der Verbandsgemeinde Alzey-Land schon lange. Vor 28 Jahren hatte sie sich bereits ein Dorferneuerungskonzept erarbeitet und wurde zur Schwerpunktgemeinde. Nun ist das gut 1000…

  • Die Verbandsgemeinde Gau-Algesheim besteht seit 40 Jahren. 1972 wurde sie aus der Stadt Gau Algesheim und den sieben Gemeinden Appenheim, Bubenheim, Engelstadt, Nieder Hilbersheim, Ober Hilbersheim, Ockenheim und Schwabenheim gegründet.

  • Die Verbandsgemeinde Guntersblum, gebildet durch die kommunale Gebietsreform 1972, bestehend aus ihren neun Ortsgemeinden Dolgesheim, Dorn-Dürkheim, Eimsheim, Guntersblum, Hillesheim, Ludwigshöhe, Uelversheim, Weinolsheim und Wintersheim, hat ca.…

  • Mit ihrer landschaftlichen Schönheit und ihrer guten Infrastruktur besitzt die Verbandsgemeinde, vor den Toren der Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden einen hohen Wohn-, Erholungs- und Freizeitwert.

  • Ingelheim am Rhein, mit heute rund 26.000 Einwohnern, gehört aufgrund seiner günstigen Lage im Westen des Rhein-Main-Gebiets in diesen bedeutenden Wirtschaftsraum. Die Stadt ist Verwaltungssitz des Kreises Mainz-Bingen und mit Boehringer Ingelheim…

  • Die Ortsgemeinde Ippenschied ist eine 175-Einwohner zählende, kleine Gemeinde in der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim im Landkreis Bad Kreuznach. Das idyllisch gelegene Dörfchen am Soonwaldrand, die älteste gefundene Urkunde aus dem Landesarchiv in…

  • Den Weg einer kontinuierlichen Entwicklung geht erfolgreich die Ortsgemeinde Monsheim, Sitzgemeinde der gleichnamigen Verbandsgemeinde im Süden Rheinhessens. Das honorierte auch die Bewertungskommission des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ 2015…

  • Die Ortsgemeinde Nieder-Olm in der gleichnamigen Verbandsgemeinde ist jetzt Stadt! Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz in Nieder-Olm überreichte Innenminister Karl Peter Bruch die begehrte Urkunde an den…

  • Die Verbandsgemeinde Nieder-Olm, das Tor zum Rheinhessischen Hügelland, zwischen Selz und Rebenhängen gelegen, wurde 1972 aus acht Gemeinden gebildet. In den letzten Jahren hat sich das Gebiet der Verbandsgemeinde wegen seiner zentralen und doch…

  • Die Gemarkung der Stadt Osthofen liegt zur Hälfte im rheinhessischen Hügelland und zur anderen in der Rheinniederung, was zu einem Höhenunterschied von 50 Metern über NN führt. Die Lage prägt natürlich auch die landschaftlichen Reize der Stadt im…

  • Die Verbandsgemeinde Rhein-Selz liegt im Osten des Landes Rheinland-Pfalz, mitten im Herzen der Region Rheinhessen, zwischen der Landeshauptstadt Mainz im Norden und der Nibelungenstadt Worms im Süden. Der Rhein begrenzt das Verbandsgemeindegebiet im…

  • Die Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen liegt im Nordwesten des Rheinhessischen Hügellandes, in der südwestlichen Ecke des Landkreises Mainz-Bingen. Ihre Gesamtgemarkung umfasst eine Fläche von 5.600 ha, wovon rund 4.400 ha landwirtschaftlich…

  • Die Verbandsgemeinde Westhofen mit ihren 10 Ortsgemeinden Bechtheim, Bermersheim, Dittelsheim-Heßloch, Frettenheim, Gundersheim, Gundheim, Hangen-Weisheim, Hochborn, Monzernheim und Westhofen liegt im südlichen Rheinhessen mitten im Wonnegau. Sie…

  • Acht Ortsgemeinden gehören zur Verbandsgemeinde Wöllstein, die sich, gelegen im Alzeyer Hügelland, über eine Gesamtfläche von ca. 6.250 ha erstreckt. Es sind Eckelsheim, GauBickelheim, Gumbsheim, Siefersheim, Stein-Bockenheim, Wendelsheim, Wöllstein…

  • Die Verbandsgemeinde Wonnegau mit ihren elf Ortsgemeinden Bechtheim, Bermersheim, Dittelsheim-Heßloch, Frettenheim, Gundersheim, Gundheim, Hangen-Weisheim, Hochborn, Monzernheim, Osthofen und Westhofen liegt im südlichen Rheinhessen. Sie zählt rund…

  • Die Stadt Wörrstadt gehört zum Landkreis Alzey-Worms. Hier erst einmal die wichtigsten Daten: Sie ist mit ca. 7.800 Einwohnern die größte Stadt/Gemeinde innerhalb der Verbandsgemeinde Wörrstadt und zugleich Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung.


 
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu.