© Calado / fotolia.comCalado / fotolia.com

Gründung kommunaler Wohnungsbaugesellschaften – Kooperationen von Kommunen und Wohnungswirtschaft

Der Gemeinde- und Städtebund und das Ministerium der Finanzen laden am 16. September 2019 in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft rheinland-pfälzischer Wohnungsunternehmen zur Veranstaltung "Gründung kommunaler Wohnungsbaugesellschaften – Kooperationen von Kommunen und Wohnungswirtschaft" nach Emmelshausen ein.

Die aktuellen Rahmenbedingungen des Wohnungsmarktes veranlassen zahlreiche Gemeinden, sich mit der Gründung von Wohnungsbaugesellschaften in kommunaler Trägerschaft zu befassen. Während vor allem in verdichteten Teilräumen ein erheblich zunehmender Bedarf für sozialen Wohnungsbau besteht, führt die demographische Entwicklung zu einem ganz allgemein erhöhten Bedarf an barrierefreiem und altersgerechtem Wohnraum.

Es ist eine originäre Aufgabe der Gemeinden, nicht nur durch eine verantwortungsvolle Bauleitplanung die aktuellen Entwicklungen zukunftsfest zu begleiten, sondern auch darüber hinaus einen aktiven Beitrag zu leisten und bezahlbaren, attraktiven Wohnraum bedarfsgerecht zur Verfügung zu stellen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aufgezeigt sowie ein Austausch mit Vorreitern aus der kommunalen Praxis ermöglicht.

16. September 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr
Zentrum am Park (ZAP) Rhein-Mosel-Str. 45, 56281 Emmelshausen

Um Anmeldung bis zum 10. September 2019 wird gebeten. Bitte benutzen Sie dafür unseren Link https://www.umfrageonline.com/s/f1aac80

Rückfragen bitte an Herrn Bitterwolf Tel 06131/2398115 oder .

Weitere Informationen:

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu.