Verbandsgemeinde Lingenfeld: Die zentral gelegene Region mit ländlichem Flair

Die Verbandsgemeinde Lingenfeld besteht aus den sechs Ortsgemeinden Freisbach, Lingenfeld, Lustadt, Schwegenheim, Weingarten (Pfalz) und Westheim (Pfalz).
 

Ungewöhnlicher Anblick: Waschfrauen an der Tuchbleiche des Druslach-BacherlebniswegesZwischen Rhein und Reben, umgeben von Wald, Obstplantagen und Gemüsefeldern erstreckt sich die Verbandsgemeinde Lingenfeld, landschaftlich überaus reizvoll und dabei gleichzeitig verkehrsgünstig und stadtnah gelegen in jeweils nur ca. 6 km Entfernung von der Kreisstadt Germersheim mit ihrer einzigartigen Festung im Süden und der weltbekannten Domstadt Speyer im Norden.

Das Gebiet der Verbandsgemeinde umfasst ca. 70,24 km² mit rd. 17.000 Einwohnern (Stand 2011), das heißt, die Verbandsgemeinde besitzt ca. 242 Einwohner pro km².

In einer Reichweite von nur etwa 30 km liegen die attraktiven Großstädte Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Karlsruhe, die Gartenstadt Landau in der Pfalz, Neustadt an der Weinstraße mit dem Hambacher Schloss und den bekannten Weindörfern, sowie der Pfälzerwald mit seinen beliebten Ausflugszielen, Wanderwegen- und Hütten.

Günstige Straßenverbindungen und der S-Bahnanschluss ab dem Bahnhof Lingenfeld sorgen für schnelle und bequeme Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes und der Kultur- und Freizeitangebote.  

Für den Bereich der Abwasserbeseitigung der Ortsgemeinden Freisbach, Lustadt, Weingarten (Pfalz) und Schwegenheim sind die  Verbandsgemeindewerke Lingenfeld zuständig, welche die im Jahr 2007 neu errichtete Kläranlage in Schwegenheim betreiben. Die Wasserversorgung erfolgt durch den Zweckverband „Germersheimer Nordgruppe“.

Attraktiv gestaltet und frisch renoviert ist das Hallenbad von LingenfeldDie Verbandsgemeinde besitzt ein Hallenbad in Lingenfeld, welches im Jahre 2009 generalsaniert wurde. Es kommt bei jung und alt sehr gut an und wird auch regelmäßig von Vereinen und Schulen genutzt.

Ebenfalls stark frequentiert ist das Naherholungsgebiet „Lingenfelder Altrheinlandschaft“. Es bietet neben einem Campingplatz für Tages- und Dauercamper auch einen großen
Baggersee mit Sandstrand und Liegeflächen auf einem Rasengelände. Der Baggersee liegt in unmittelbarer Nachbarschaft des Altrheines zwischen Lingenfeld und Römerberg, direkt am Fahrradweg in Richtung Speyer.

Die Verbandsgemeinde Lingenfeld bietet in jeder Ortsgemeinde kommunale Kindertagesstätten. Des Weiteren stehen fünf Grundschulen zur Verfügung. Als weiterführende Schule dient die am 01.08.2009 aus der Regionalen Schule hervorgegangene Realschule Plus mit ihren zwei Standorten  in Lingenfeld und in Lustadt. Diese geht zum 01.01.2012 in die Trägerschaft des Landkreises Germersheim über.

Ein umfangreiches Programm zur Weiterbildung und Freizeitgestaltung bieten die Volkshochschulen Lingenfeld und Schwegenheim. Das Amtsblatt der Verbandsgemeinde erscheint einmal wöchentlich und wird jedem Haushalt kostenlos zugestellt. Es bietet  Informationen über das örtliche Geschehen und dient als Portal für wichtige Bekanntmachungen jeder einzelnen Ortsgemeinde.

Die Verbandsgemeinde Lingenfeld bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten für Touristen. Hierzu zählt unter anderem der Druslach- Bacherlebnisweg, der sich von Lingenfeld bis nach Lustadt erstreckt. Mit seiner typischen Flora und Fauna verbindet er in idealer Weise die Lebensräume Wasser und Wald. Dem Wanderer bieten sich zu allen Jahreszeiten entlang der Druslach mit ihren Windungen auf schmalen naturbelassenen Pfaden reizvolle Einblicke in verschiedene Lebensräume des wenig bekannten Bachverlaufs.

Die Ortsgemeinde Lustadt ist zudem bekannt für ihr überregional bekanntes  "Loschter Handkeesfescht". Mit ca. 40.000 Gästen jedes Jahr zählt es zu den größten Volksfesten der Region.

Lingenfeld ist auch Endhaltepunkt der Südpfalz-Draisinenbahn. Mit der Südpfalz-Draisinenbahn erkunden sie die Südpfalz. Ganz entspannt treten Sie dabei in die Pedale: auf einem 13 Kilometer langen, neu erschlossenen Draisinenweg zwischen Bornheim nahe Landau und Lingenfeld. Auf den still gelegten Gleisen der ehemaligen Bahnstrecke fahren sie bequem und lassen Ihren Blick schweifen: Zu den idyllischen Weilern, Wäldern, Wiesen und Feldern der Südpfalz. An den ehemaligen Bahnhöfen entlang der Strecke laden Raststationen zum Picknick im Freien ein und Hinweisschilder weisen Ihnen den Weg zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.


Weitere Informationen: www.vg-lingenfeld.de


Beitrag aus Gemeinde und Stadt 12/2011
 

 

Landkarte Rheinland-Pfalz (Typical der Rubrik "Mitglieder")