2013

Liebe Leserinnen und Leser, das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu, ein Jahr, das aus Sicht des rheinland-pfälzischen GStB viel Neues, aber auch ständig Wiederkehrendes mit sich brachte.
>> mehr
Liebe Leserinnen und Leser, der 22. September ist vorüber, der neue Bundestag ist gewählt und hat sich konstituiert. Und sicher wird sich auch bald eine tragfähige Regierungsmehrheit für die nächsten vier Jahre finden.
>> mehr
Liebe Leserinnen und Leser, ich hoffe, Sie hatten eine erholsame Sommerpause. Nun geht es mit neuem Schwung an die bekannten Aufgaben. Noch immer stehen die Themen Kommunale Verwaltungsreform, Kommunaler Finanzausgleich und KiTa-Finanzierung auf der Agenda.
>> mehr
Lieber Leserinnen und Leser, die kommunalen Kassen sind gähnend leer – stellt der Rechnungshof in seinem Kommunalbericht fest und bestätigt dabei eine ganze Reihe von Positionen, die der GStB seit Jahren vertritt. Ein Blick über den Rhein erscheint in Sachen „Kommunalfinanzen“ derzeit durchaus lohnend.
>> mehr
Liebe Leserinnen und Leser, der Wechsel in der Landesregierung ist vollzogen – und alles geht seinen gewohnten Gang. Man ist geneigt, zu sagen: „leider“.
>> mehr
Liebe Leserinnen und Leser, ich hoffe, Sie haben das Jahr 2013 gut begonnen und können sich mit ganzer Kraft wieder ihrem Wirken für Ihre Gemeinde, Stadt oder Verbandsgemeinde widmen. Ein neues Jahr – die für uns zentralen Themen sind jedoch die alten.
>> mehr

 

 

Zeitungsstapel (Typical der Rubrik "Info-Dienste")