2011

Liebe Leserinnen und Leser,
wenn ich diese Zeilen schreibe, neigt sich das Jahr dem Ende zu, ein Jahr, das viele Veränderungen gebracht hat und uns alle vor neue große Herausforderungen stellt –
ein Krisenjahr eben, ganz im Sinne seiner ursprünglichen griechischen Bedeutung:
Unterscheidung oder Entscheidung oder auch Wendepunkt.
>> mehr
Liebe Leserinnen und Leser,
die aktuelle kommunalpolitische Diskussion vor Ort wird vor allem von zwei Themen geprägt: Energiewende und Kommunaler Entschuldungsfonds.
>> mehr
Liebe Leserinnen und Leser,
wenn man von den emotionalen Gipfeln privater oder öffentlicher Erfolge herabsteigt, beginnen „die Mühen der Ebene“… Im kommunalen wie landespolitischen Alltag heißt dies, sich durch Vorgänge, Akten, Verfahren, Vorlagen etc. durcharbeiten, Alternativen entwickeln, prüfen und (vielleicht) wieder verwerfen. Kurz: (politische) Sacharbeit leisten!
>> mehr

Liebe Leserinnen und Leser,

„Alles neu macht der Mai“ sagt der Volksmund. Auch für uns hat der Monat Mai im Jahr 2011 einiges an Veränderungen gebracht, die sich auf die Kommunalpolitik vor Ort auswirken werden.

>> mehr
Liebe Leserinnen und Leser,
im Monat März haben sich im Pazifik zwei große Erdplatten um wenige Zentimeter verschoben und uns allen mit großer Brutalität deutlich gemacht, von welch vielfältigen Bedingungen unsere Art zu leben abhängig ist.
>> mehr

Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2010 war ein spannendes Jahr für Deutschland. Es war viel von Problemen und Krisen die Rede. Über „Rettungsschirme“ der unterschiedlichsten Art wurde debattiert und beschlossen. Es war ein „Krisenjahr“.

>> mehr

 

 

Zeitungsstapel (Typical der Rubrik "Info-Dienste")