Bundesweiter Vorlesetag 2013

Am 15.11.2013 findet der 10. Bundesweite Vorlesetag statt,  Deutschlands größtes Vorlesefest. Der Aktionstag will ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Lesen setzen und Freude am Lesen wecken. So sollen langfristig Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen eröffnet werden.
 

Mitmachen kann jeder, der Freude am Vorlesen hat. Benötigt werden lediglich ein Vorlese-Ort und eine passende Vorlesegeschichte. Der Bundesweite Vorlesetag wurde von der Stiftung Lesen gemeinsam mit der ZEIT und der Deutschen Bahn initiiert. 


Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) unterstützt die Aktion auch in diesem Jahr mit der Initiative „Bürgermeister/innen lesen vor“. Durch die Teilnahme von Bürgermeister/innen an dieser Initiative kann ein nachhaltiges bildungspolitisches Signal gesetzt werden.


Weitere Infos und Anmeldung unter www.vorlesetag.de.


Veröffentlichung in den Amts-, Mitteilungs- und Wochenblättern der Kalenderwoche 44/2013

 

 

Registerkarte mit der Aufschrift "News" (Typical der Rubrik "Aktuell")