1 Jahr Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst ist 1 Jahr nach seiner Einführung so erfolgreich, dass die vorhandenen Stellen bei weitem nicht mehr ausreichen. Das Jahreskontingent von 35 Tsd. Plätzen ist bereits seit Monaten ausgeschöpft und es herrscht ein Einstellungsstopp bis zum Jahresende.
 

Bereits jetzt sind 25 % der Plätze für das Jahr 2013 vergeben und der Ansturm dauert an. Die abgeschlossenen Vereinbarungen und die große Zahl der neu anerkannten Einsatzstellen belegen, dass der Dienst auf großen Zuspruch stößt. Das erhebliche Engagement der Städte und Gemeinden, z.B. mit Werbemaßnahmen und der Einrichtung von neuen Stellen, hat sich gelohnt. 


Der GStB sieht im BFD ein erfolgreiches Instrument, um das freiwillige zivilgesellschaftliche Engagement zu stärken und fordert einen Ausbau des neuen Dienstes zugunsten einer größeren Planungssicherheit für die Einsatzstellen.


Veröffentlichung in den Amts-, Mitteilungs- und Wochenblättern der Kalenderwoche 36/2012
 

 

Registerkarte mit der Aufschrift "News" (Typical der Rubrik "Aktuell")