Waldstrategie 2020

Die Bundesregierung hat im September 2011 eine Strategie für den Natur- und Wirtschaftsraum Wald verabschiedet. Ziel der "Waldstrategie 2020" ist es, eine ausgewogene und tragfähige Balance zwischen den steigenden und teilweise konkurrierenden Ansprüchen der Gesellschaft an den Wald und seiner nachhaltigen Leistungsfähigkeit zu finden.
 

 In neun Handlungsfeldern (Klimaschutz, Bodenschutz, Erholung, Forschung, Eigentum, Rohstoffe, Biodiversität, Waldbau, Jagd) werden die bestehenden Herausforderungen und Chancen benannt sowie mögliche Zielkonflikte analysiert. 


Der GStB hat sich aktiv in den mehrjährigen Entstehungsprozess der Waldstrategie 2020 eingebracht und begrüßt das nunmehr vorliegende Ergebnis. Die Bundesregierung bekennt sich erstmalig zu einer umfassenden multifunktionalen Forstwirtschaft auf der gesamten Waldfläche. Die Waldstrategie 2020 ist eine zeitgemäße Antwort auf die Herausforderungen von Energiewende, Klimawandel und Biodiversität.


Veröffentlichung in den Amts-, Mitteilungs- und Wochenblättern der Kalenderwoche 48/2011
 

 

Registerkarte mit der Aufschrift "News" (Typical der Rubrik "Aktuell")