Aktuell

20.03.2017
Noch mehr direkte Demokratie

Immer wieder hört man den Ruf nach mehr plebiszitären Elementen und direkter Demokratie, nach Volksbefragungen und Volksentscheiden mit der Begründung, dass dies dem Willen der Bürgerinnen und Bürger entspräche. Dies zeigen auch Forderungen, dass der Bundespräsident direkt vom Volk gewählt werden sollte. Tatsächlich antworten viele auf die Frage, ob sie ihre Bürgermeisterin/ihren Bürgermeister oder ihre Oberbürgermeisterin/ihren Oberbürgermeister selbst direkt wählen möchten, gerne mit „Ja“.

>> mehr

15.03.2017
Rundholz-Vermarktung: Land Baden-Württemberg verstößt gegen europäisches Kartellrecht – Pressemitteilung des OLG Düsseldorf

Der 1. Kartellsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat mit Beschluss vom 15. März 2017 die Untersagungsverfügung des Bundeskartellamts gegen das Land Baden-Württemberg im  sog.  "Rundholz-Kartellverfahren" im Wesentlichen bestätigt. Dem Land Baden-Württemberg bleibt es untersagt, die Vermarktung von Rundholz für Körperschafts- und Privatwälder mit einer Fläche von mehr als 100 Hektar durchzuführen. Ebenso darf das Land für Besitzer von Waldflächen mit einer Größe von über 100 Hektar nicht mehr die jährliche Betriebsplanung, die forsttechnische Betriebsleitung und den Revierdienst durchführen, wenn es hierfür eigenes Personal einsetzt oder für seine Dienstleistungen keine kostendeckenden Entgelte verlangt.

>> mehr

14.03.2017
BlitzReport März 2017

Die Ausgabe März 2017 des BlitzReports ist erschienen und kann über kosdirekt abgerufen werden: BlitzReport März 2017.

>> mehr

07.03.2017
BlitzReport – Fachbeirat "Forst und Jagd" März 2017

Die März-Ausgabe des BlitzReports – Fachbeirat "Forst und Jagd" ist erschienen.

>> mehr

02.03.2017
Gemeinde und Stadt Februar 2017

Die Ausgabe Februar 2017 der Verbandszeitschrift "Gemeinde und Stadt" ist erschienen. Unter www.kosdirekt.de können Sie einen Blick in das Inhaltsverzeichnis werfen. Die Aufsätze stehen nur für kosdirekt-Kunden zur Verfügung.

>> mehr

01.03.2017
Ortsgemeinde Schmißberg - Ein Dorf erfindet sich neu

Im Jahr 1978 schaffte es Schmißberg auf die Hauptseite des Birkenfelder Anzeigers, dem örtlichen Amtsblatt. Auf der Titelseite hieß es über die Gemeinde: „Wie eine Perle, inmitten sanfter Berge und saftiger Wiesen, präsentiert sich das schmucke Dörfchen Schmißberg.“ An der geographischen Lage von Schmißberg hat sich bis heute nichts geändert, sehr wohl aber hat sich die Gemeinde im Inneren wie im Äußeren weiterentwickelt.

>> mehr

22.02.2017
4. Auflage des Vorschriftenbandes Kommunale Doppik in Vorbereitung - Sonderausgabe zum Subskriptionspreis

Die Schriftleitung „Vorschriftenband Kommunale Doppik“ bereitet die Herausgabe einer 4. Auflage des Vorschriftenbandes vor, in der die haushaltsrechtlichen Bestimmungen auf aktuellem Stand zusammengefasst sind.

>> mehr

17.02.2017
Verbandszeitschrift des Deutschen Städte- und Gemeindebundes wird digital

Die „Stadt und Gemeinde digital“ ist die Zeitschrift des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und damit offizielles Verbandsorgan. In jeder Ausgabe der „Stadt und Gemeinde digital“ informiert der Verband über aktuelle kommunalpolitische Themen. Ab sofort wird der bewährte Mix aus Positionierungen des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Meinungen von externen Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft sowie Berichten aus der kommunalen Praxis in digitaler Form präsentiert.

>> mehr

17.02.2017
Sicherheit in Kommunen - eine Sache des Gefühls?

In den letzten beiden Jahren steigen die Zahlen von Diebstählen, Wohnungs- und Geschäftseinbrüchen. Gleichzeitig gibt es neue Bedrohungen, die bestimmte Ansprüche und Erwartungen in Sicherheitsfragen wecken. Nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in der Nähe der Gedächtniskirche in Berlin fragen sich viele auf der kommunalen Ebene, wie sie die nächste Kirmes, das nächste Weinfest zum Schutze ihrer Bürger besser absichern können.

>> mehr

10.02.2017
Pressemitteilung: Kommunale Defizite Spiegelbild der positiven Entwicklung des Landeshaushalts

Die Verlautbarungen der Landesregierung, wonach sich die Haushaltslage des Landes in den vergangenen Jahren zunehmend verbessert hat und inzwischen Schulden getilgt werden können, veranlassen die kommunalen Spitzenverbände in Rheinland-Pfalz (Land-kreistag, Städtetag sowie Gemeinde- und Städtebund), auf die nach wie vor schlimme Finanzsituation der Hälfte der rheinland-pfälzischen Kommunen aufmerksam zu machen.

>> mehr
Ergebnisse 1 - 10 von 78
 

 

Registerkarte mit der Aufschrift "News" (Typical der Rubrik "Aktuell")