Aktuell

12.01.2018
Digitalisierung – Anspruch und Wirklichkeit

Unsere Gesellschaft steht noch ganz am Anfang des Digitalisierungsprozesses. Die Digitalisierung wird unser Leben, die Verwaltungen, die Arbeitsprozesse, aber auch das Freizeitverhalten und die Mobilität grundlegend verändern. Es gilt die Chancen zu nutzen und die Risiken zu beherrschen. Wenn jetzt die Weichen richtig gestellt werden, können die besonderen Chancen gerade der ländlichen Räume entwickelt und gefördert werden.

>> mehr

05.01.2018
DStGB: Investitionen in Infrastruktur beschleunigen

  • Vorrang für Zukunftsinvestitionen
  • Belastung durch Sozialausgaben senken
  • Spielräume für Kommunen ermöglichen

>> mehr

05.01.2018
DStGB: Deutschland umbauen

    • Kommunen fordern handlungsfähige Regierung
    • Modernisierung und Digitalisierung voranbringen
    • Gleichwertige Lebensverhältnisse schaffen

    >> mehr

    04.01.2018
    BlitzReport – Fachbeirat "Forst und Jagd" Januar 2018

    Der BlitzReport – Fachbeirat "Forst und Jagd" Januar 2018 ist erschienen.

    >> mehr

    04.01.2018
    BlitzReport Januar 2018

    Die Ausgabe Januar 2018 des BlitzReports ist erschienen und kann über kosdirekt abgerufen werden: BlitzReport Januar 2018.

    >> mehr

    03.01.2018
    Gemeindewald; Neustrukturierung der Holzvermarktung (GStB-Schreiben vom 03.01.2018 mit Anlagen)

    Am 18.12.2017 fand in Budenheim ein Strategietreffen zur Neustrukturierung der Holzvermarktung statt. Hierbei wurde über Sachstand und Perspektiven informiert. Als Anlagen sind zu Ihrer Information das GStB-Rundschreiben, die Power-Point-Präsentation, der Vorschlag für fünf kommunale Vermarktungsregionen sowie die Kartendarstellung zum Stand der Kommunalisierung der Revierleitung beigefügt. Ferner können Sie dem anliegenden Beitrag aus der Dezember-Ausgabe von „Gemeinde und Stadt“ die Ansprechpartner aus dem staatlichen und dem kommunalen Bereich entnehmen, welche in den fünf Regionen als Multiplikatoren bei der Umsetzung wirken.

    >> mehr

    03.01.2018
    Gemeinde und Stadt Dezember 2017

    Die Ausgabe Dezember 2017 der Verbandszeitschrift "Gemeinde und Stadt" ist erschienen. Unter www.kosdirekt.de können Sie einen Blick in das Inhaltsverzeichnis werfen. Die Aufsätze stehen nur für kosdirekt-Kunden zur Verfügung.

    >> mehr

    04.01.2018
    Neustart beim Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz – Digitalisierung zentrale Herausforderung für Kommunen und Land

    Zum 1. Januar 2018 übernimmt Dr. Karl-Heinz Frieden die Geschäftsführung des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz. Frieden war zuvor Bürgermeister der Stadt und Verbandsgemeinde Konz bzw. Bürgermeister der Ortsgemeinde Nittel. Damit steht ein Kenner der Praxis an der Spitze des Kommunalen Spitzenverbandes.

    >> mehr

    08.01.2018
    Ortsgemeinde Staudt – Kleinzentrum mit großen Ambitionen

    Die Ortsgemeinde Staudt liegt im südlichen Westerwald, am Rande der Montabaurer Senke und gehört zum sogenannten „Kannenbäckerland“. Mit seinem südlichen Teil breitet sich Staudt auf dem 286 Meter hohen Hang des Berges „Am Hähnchen“ aus, während sich der Ort mit seiner weiteren Fläche in 265 Meter Höhe nach Osten und Westen in einer Ebene ausdehnt. Staudt ist nur jeweils zwei Kilometer von den Städten Montabaur und Wirges, sowie von den überregional wichtigen Verkehrsstraßen B 255 und A 3 entfernt.

    >> mehr

    20.12.2017
    Marienthal ist Vorlesehauptstadt in Rheinland-Pfalz

    Der GStB gratuliert Marienthal (Westerwald) und allen aktiven Vorlesern zum Titel „Aktive Vorlesestadt 2017“!

    >> mehr
    Ergebnisse 1 - 10 von 90
     

     

    Registerkarte mit der Aufschrift "News" (Typical der Rubrik "Aktuell")